pressemitteilung – BMW 3 Series FLUIDUM designed by Andy Reiben

Pressemitteilung:

Der tschechische Künstler Andy Reiben hat aus BMW ein Kunstwerk geschaffen

        Wenn eine interessante Idee und Schöpferlust vorhanden sind, kann geradezu ein Kunstwerk entstehen. Am Anfang stand eine kühne Vision des autorisierten BMW-Vertragshändlers DyCom Group in Karlovy Vary, im Herzen Europas, in der Tschechischen Republik ein interessantes Projekt zu erstellen, das zwei scheinbar sehr unterschiedliche Welten, nämlich die Welt der Premiumwagen und diese der hochwertigen Originalkunst, verbindet. Es entstand eine Idee, einem ausgewählten bildenden Künstler einen ganz neuen BMW-Wagen zur Verfügung zu stellen und seiner Kreativität zu überlassen, so dass dieser in ein einzigartiges Farbbild umgewandelt wird.

        Zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit an diesem Projekt wurde der tschechische Künstler Andy Reiben als Repräsentant des internationalen Kunstwerk-Portfolios BUYFEEL eingeladen.

         Laut Geschäftsführer der Gesellschaft DyCom Group, Herrn Petr Hencl war die Wahl aufgrund der sehr spezifischen und originellen Handschrift der Werke von Andy Reiben, die voll von Emotionen und Erwiderungen sowie Dynamik sind, ganz klar gegeben.

        Andy Reiben hat den BMW-Wagen 3-er Reihe innerhalb von einigen Tagen in ein strahlendes, buntes und einzigartiges Kunstwerk umgewandelt. Er hat bei der Schöpfung eine ganze Reihe von besonders gearteten Malerpigmenten verwendet, die ziemlich viel mit Licht und Blickwinkel arbeiten. Neben irisierenden und fluoreszenden Farben hat Reiben auf der ganzen Wagenfläche in verschiedenen Details insbesondere photolumineszente Farben verwendet, dank den der Wagen in der Dunkelheit luminesziert, und so ein vollständig neues und abweichendes Kunsterlebnis sowie Erscheinungsbild entstehen lässt. Es ist ein Wagen mit Seele. Er hat viele Gestalten. Er symbolisiert Leidenschaft, Sehnsucht, Stabilität, Kraft, Energie.

        Der Autor hat sein Werk “FLUIDUM” benannt. Es ist eine wirklich zutreffende Bezeichnung, da der Begriff  “Fluidum” in der Literatur in einer relativ breiten und mannigfaltigen Definition vorkommt, und allgemein darunter eine feine, unsichtbare, nicht wiegbare, masselose, Energie ausstrahlende Substanz verstanden wird. Das Wort bezeichnet ebenfalls eine besondere Zauber- und Ausstrahlungskraft einer Persönlichkeit oder eines Standortes.

         „Es war eine große Herausforderung, …“ sagt Andy Reiben neben dem bereits fertigen Werk, dass im vollen Glanz und Strahlerschein im BMW-Schauraum der Gesellschaft  DyCom Group in Karlovy Vary an einer speziell aufbereiteten Stelle steht, und fügt bei: „…es ist tatsächlich ein eigenartiges Gefühl, wenn man als Maler vor der Motorhaube eines schönen roten Wagens steht, und den ersten Pinselstrich machen soll, wenn die Pinsel anschließend auf der Karosserie gemäß Noten und Vorstellungen des Malers zu tanzen beginnt, um alles in ein buntes, strahlendes Werk umzuwandeln. Ich liebe Autos, Schnelle und Adrenalin. Meine Absicht war es, Leidenschaft und Dynamik abstrakt auszudrücken, aufgrund dessen sind die Karosserieteile unterschiedlich gestaltet und erzählen ihre eigene Geschichte. An der Vorderhaube sieht man Geburt und Zähmung der Kraft, die rechte und linke Seite stellen das Gleichgewicht der Kräfte – Tag und Nacht – dar, der Heckteil soll Trotz und das Dach Zickzack und Hindernisse auf den meisten Wegen symbolisieren. Den Wagen  auf der ganzen Länge bedeckende dreifache Linie steht erstens für die Serienbezeichnung des ursprünglichen Wagens und zweitens für Krallenspur, als ob man versucht hätte, ein ausrutschendes Raubtier abzufangen. Beim Anfassen ist die Malerei  sehr plastisch, wirft verschiedene Abglänze zurück, wechselt ihre Farben und tritt in zweierlei Gestalt auf. Sie lebt auf sowohl bei einer intensiven Beleuchtung als auch in der Dunkelheit. In einer vollkommenen Dunkelheit leuchten die Farben auf und bringen eine ungezügelte Lichtillusion hervor …einfach ein Fluidum.“

         An ähnlichen Künstlerprojekten haben in der Vergangenheit weltweit viele bedeutende bildende Künstler wie Andy Warhol, David Hockney, Jenny Holzer, Frank Stella, Jeff Koons, Robert Rauschenberg nebo Roy Lichtenstein teilgenommen. Automobile, die dank einem eigentümlichen Design von berühmten Künstlern ein ganz neues und unikales Aussehen erworben haben, stellen heutzutage angesehene Kunstwerke dar.

         „Das von Andy Reiben in ein Kunstwerk umgewandelte Automobil ist phänomenal…“ sagt der Geschäftsführer der Gesellschaft DyCom Group Petr Hencl anlässlich der feierlichen Vorstellung des Wagens und setzt fort: „… wir sind darüber begeistert. In unserem renovierten BMW-Schauraum kann man es nicht übersehen. Es ist uns eine Ehre, diesen BMW-Wagen mit dem Künstlernamen FLUIDUM im Verlauf des Jahres anlässlich einer ganzen Reihe von gesellschaftlichen Veranstaltungen und Ausstellungen sowohl in der Tschechischen Republik als auch im Ausland präsentieren zu können.“

 Eine offizielle Vorstellung des Automobils Fluidum von Andy Reiben im Frühling 2013 ist Beginn einer Zusammenarbeit, die auch fernerhin BMW und Kunst verbindet mit der Idee, dass gute Sachen einfach zusammengehören.

PHOTOS: Complete series of full resolution and web res phots available here: http://andyreiben.com/download/

VIDEO: Short video about the creative process: http://www.youtube.com/watch?v=0qJSa-tJ_kc

MORE INFORMATIONS: http://andyreiben.com/bmw-3-series-fluidum-by-andy-reiben/

CONTACT TO ARTIST:  Andy Reiben; andy.reiben@buyfeel.eu; www.andyreiben.com; mobil: +420 605 280 392